Botulinumtoxin „Botox“

Botulinumtoxin „Botox“
Falten und Fältchen, die durch eine Überbeanspruchung der mimischen Gesichtsmuskulatur entstehen, können ohne chirurgischen Eingriff und ohne Narben gemildert und geglättet werden.
Typische Regionen, die sehr gut mittels Botulinumtoxin („Botox“) behandelt werden können sind Zornesfalte, Stirn, die Augenpartie (Krähenfüßchen) und weitere Gesichtsregionen. Die Dauer der Behandlung liegt bei 10-15 Minuten und kann ambulant durchgeführt werden.

Nach 3-5 Tagen setzt die Wirkung ein und hält in der Regel bis zu 6 Monate. Dann kann die Prozedur wiederholt werden, wobei bei regelmäßiger Therapie die Intervalle von einer Behandlung zur nächsten mit der Zeit länger werden. Vorteil dieser Therapie ist, daß sie schnell und komplikationslos über die Bühne geht.

Behandlungszonen Gesicht:
  • Zornesfalten (Glabella)
  • Ganze Stirne inkl. Zornesfalten
  • Krähenfüsse
  • Kinn, Mundregion
  • Augenbrauenlifting mit Botox
  • Gesichtsverschmälerung bei vergrössertem Kaumuskel (Masseter-Behandlung)
Behandlungszonen Körper:
  • Übermäßiges Schwitzen (Achseln, Hände, Füße)
  • Narbenbehandlung
Das hierbei verwendete Botulinumtoxin („Botox“) stammt von den führenden internationalen Herstellern.

Preis ab 485 Euro pro Behandlung.
€ 485,-- Dauer: ca. 20 Min.